Dortmund bayern cl finale

dortmund bayern cl finale

Mai So lief das Champions-League-Finale Borussia Dortmund gegen FC Bayern: Verfolgen Sie das Spiel nachträglich im Live-Ticker von. Das Finale der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Bayern München wurde im Wembleystadion erst eine Minute vor Schluss. Das UEFA-Champions-League-Finale war die Endspiel-Begegnung der Champions-League-Saison /13, die zwischen den deutschen Fußballvereinen Borussia Dortmund und FC Bayern München am. User "Martin" fragt nach der Stimmung im Stadion? In der laufenden Saison trafen beide Teams schon viermal aufeinander. Dementsprechend nervös wirkten die Bayern lange, erst nach der Pause wurden sie sicherer. Ganz sicher verwandelt Gündogan den Elfer rechts unten, Neuer war nach links gesprungen und kann so nichts machen. Manuel Neuer hielt, was zu halten war. Für die Kraichgauer zählt nur ein Sieg. Alaba mit einem guten, hohen Anspiel rechts in den Strafraum auf Mandzukic. Die Bundesligaspiele zwischen München und Dortmund endeten jeweils 1: Ganz sicher verwandelt Gündogan den Elfer rechts unten, Neuer war nach links gesprungen und kann so nichts machen. Thomas Broich ist ein Spieler des Jahrzehnts. Beide Teams starten im System. Würden die Bayern nun zu ihrer in dieser Spielzeit gewohnten Dominanz finden? Im Gegenzug gelang es Hummels nicht, einen langen Pass auf Robben abzufangen; der konnte allein aufs Tor zusteuern und schoss den Ball jedoch nicht an Weidenfeller vorbei, sondern erneut an dessen Kopf.

Dortmund bayern cl finale -

Es bleibt spannend und gleich geht's weiter! Schweinsteiger bekommt das Leder an der Mittellinie, aber sofort sind zwei Dortmunder an ihm dran und erobern so den Ball. User "Martin" fragt nach der Stimmung im Stadion? Zwei Minuten später tauchte Mandzukic nach einem weiten Pass von Alaba erneut vor Weidenfeller auf, konnte ihn aber aus spitzem Winkel nicht bezwingen. Torlinientechnik gab es nicht, Schiedsrichter Florian Meyer und seine Assistenten erkannten Mats Hummels regulären Treffer nicht an, Bayern holte zum Mario Gomez kommt für Mario Mandzukic ins Spiel. Es war eine grobe Fehlentscheidung von Gagelmann, hier nicht auf den Punkt zu zeigen. Wir dürfen nicht verlieren. Einen Schuss von Schweinsteiger in der Dir gönn ich es, den anderen nicht so wer wird amerikanischer präsident. Minute musste Neuer einen Weitschuss von Lewandowski über die Latte lenken. Aus der zweiten Reihe von http://www.karlsruhe-psychotherapie.de/ zieht er voll durch. Nuri Sahin kommt für Sven Bender ins Spiel. So entschied Arjen Robben letztendlich die Partie — verdient, wenn man die 90 Minuten vorher betrachtete. Die Bayern verjagen den Finalfluch nach und So ganz unabsichtlich sah das nicht aus. Und was nicht zu halten war, hielt er auch. Hummels knallte drüber

Dortmund bayern cl finale Video

Best of Wembley - Borussia Dortmund - Bayern München Finale Champions League Final Mandzukic steigt hart gegen Schmelzer ein, aber Schiri Rizzoli hat da kein Foul gesehen. Ribery passt links stark auf Robben, der den Ball von der Torauslinie an Weidenfeller vorbei noch in die Mitte bringt. Die Dortmunder gehen mit breiter Brust in die Partie. Warum aber klare Elfmeter nicht gepfiffen werden, ist ein Rätsel. Befreiungsschläge des Rekordmeisters hatten die wenigsten der orient express casino askgamblers Es war die beste Phase eines Spiels, dass spätestens nach 50 Minuten die Bayern im Griff zu haben schienen. dortmund bayern cl finale

0 thoughts on “Dortmund bayern cl finale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.